Baudenkmäler

Nordburgund 2021 - 1 von 1


Stilkunde Architektur: Mittelalter I

Die Architektur ist die Kunstgattung, die nicht von einer einzelnen Person ausgeführt werden kann. Gebäude sind immer das Ergebnis einer Kooperation von Auftraggebern, Planern und Handwerkern. Sie ist auch keine Kunst, die in sich selbst ruht, sondern sie dient immer praktischen Zwecken. Architektur ist die sichtbarste Kunst, in vielfacher Hinsicht die prägendste und die einzige, die von allen Menschen gebraucht und benutzt wird. Daher ist der Wandel der Architekturstile auch sehr stark vom „Zeitgeist“ geprägt und veranschaulicht die unterschiedlichen Kunstepochen besonders klar.

Im zweiten Teil wird die Entwicklung der Architekturstile des Frühchristentums bis zur Romanik vorgestellt.


Frühchristliche Architektur

3E, Fr. 25.02.2022, 15.00 - 18.00, Salzburger Bildungswerk, Dr. Thomas Habersatter


Karolingische Architektur

3E, Fr. 04.03.2022, 15.00 - 18.00, Salzburger Bildungswerk, Dr. Thomas Habersatter


Ottonische Architektur

3E, Sa. 05.03.2022, 09.30 - 12.30, Salzburger Bildungswerk, Dr. Stefan Schmitt M. A.


Romanische Architektur  I

3E, Fr. 11.03.2022, 15.00 - 18.00, Salzburger Bildungswerk, Dr. Stefan Schmitt M. A.


Romanische Architektur  II

3E, Sa. 12.03.2022, 09.30 - 12.30, Salzburger Bildungswerk, Dr. Stefan Schmitt M. A.

Bei diesem Seminar ist es nach Anmeldung auch möglich Einzelveranstaltungen zu buchen.


* Änderungen vorbehalten


Partner: www.bda.at


© Andreas Deusch 2021