Verona Brescia Sirmione 2015 4199


Grenzüberschreitende Seminare und Exkursionen in Salzburg-Bayern und weiter

Ausgezeichnet mit dem Innovationspreis Salzburger Landespreis für Erwachsenenbildung und Bibliothekswesen 2009/ 2010

Bleibende Werte durch Wissen!

Wollten Sie nicht immer schon mehr über Ihre Wurzeln und Ihre Umgebung wissen?

Seit dem Jahr 2004 bietet das Salzburger Bildungswerk in Zusammenarbeit mit dem Salzburg Museum, Bundesdenkmalamt Salzburg, Natur- und Mammutmuseum Siegsdorf und weiteren Institutionen grenzüberschreitende Veranstaltungen, Exkursionen und Studienreisen unter dem Titel "Zeitspuren" an. Initiiert und organisiert wird das Angebot Zeitspuren von Mag. Andreas Deusch.

Unter dem Titel "Zeitspuren" werden Veranstaltungen, Exkursionen und Studienreisen - siehe Klappbalken, Angebote in der Steuerleiste oben - zu folgenden Themengebieten bzw. Sparten angeboten: Archäologie, Baudenkmäler, KunstbegegnungErdgeschichte, Spezial und Studienreisen

Ziel der Veranstaltungen, Exkursionen und Studienreisen ist es, auf verständliche Art und Weise - auch für Laien -  Wissen zu vermitteln, unsere wunderschöne Region kennen zu lernen und das Bewusstsein für verschiedenste Problemstellungen in der Region Salzburg - Berchtesgadener Land - Traunstein und darüber hinaus zu sensibilisieren. Zentral bei der Vermittlung des Wissens ist die Frage nach dem "Warum", die möglichst anschaulich und pluridisziplinär beantwortet wird.

Bei allen Veranstaltungen, Exkursionen in Seminarform oder als Einzelveranstaltung wie auch bei unseren Studienreisen "Zeitspuren" wird versucht möglichst praxisorientiert (das heißt anhand von Gegenständen, Exponaten, Bauwerken, Proben,…) Wissen zu vermitteln. Die spannenden, grenzüberschreitenden Seminare, die mit vielen kompetenten Fachreferenten und Exkursionen praxisorientiert Einblicke - auch hinter die Kulissen bieten - haben bisher schon viele begeistert. 

Um bei urbanen Exkursionen, Museumsbesuchen eine optimale Vermittlung zu gewährleisten, wird eine drahtlose Personenführungsanlage (Mikrophon für den Referenten, Empfänger mit Einohrhörer für alle Mitglieder der Gruppe) eingesetzt.

Die Detailinformationen zu unseren Veranstaltungen werden ausschließlich per e-mail ausgeschrieben. Natürlich können Sie jederzeit Ihre e-mail Adresse aus dem Verteiler löschen lassen. Sollten sie Interesse haben in diesen Verteile aufgenommen zu werden oder Fragen haben, so senden Sie eine e-mail an: Kontakt

Zusätzliche Leistungen für alle TeilnehmerInnen:

  • Möglichkeit des Besuchs der Stammtische Zeitspuren 
  • Information zu Treffpunkten und Details zu den jeweiligen Terminen der Seminare per e-mail  
  • Information über interessante Veranstaltungen anderer Institutionen per e-mail

Bei Angabe Ihrer Postadresse senden wir Ihnen unser Semesterprogramm auch per Post zu.

© Andreas Deusch 2016